NEU: URL-Anker je Filter setzen

Die LIVEDAB Filter Kampagnen sind einzigartig, weil unbegrenzt viele Filter in einer Kampagne hinterlegt werden können. Dies ermöglicht Unternehmen, Marken und Vereinen die Umsetzung kreativer Aktivierungsideen mit unterschiedlichsten Motiven.

Ein Beispiel: Sportvereine können Filter je Spieler erstellen und somit eine Filter Kampagne mit den 11 Filtern einer Startelf launchen. Dadurch, dass jeder Spieler über einen eigenen Filter verfügt, können die Spieler optimal als Influencer zur Bewerbung der Kampagne genutzt werden.

URL-Anker Feature für mehr Interaktionen mit der Filter Kampagne

Bei einer Kampagne mit nur einem Link mussten die User bisher swipen, um zum richtigen Bild zu gelangen. Mit den URL-Ankern landen sie nun direkt beim gewünschten Filter.

Die Fans der Spieler kommen somit direkt zum Filter mit ihrem Lieblingsspieler. Damit ergibt sich eine deutlich bessere User Experience (UX), was sich positiv auf die Kampagnenperformance auswirkt. Auf Unternehmensseite entsteht dabei kein Mehraufwand.

4 Use Cases für individuelle Filter mit eigenen URLs innerhalb einer Filter Kampagne

1. Fußball & Sportvereine

Mit einem Filter für jeden Spieler können die Fans ihren Support für ihre Lieblingsspieler besonders gut ausdrücken.
Die Reichweite der einzelnen Spieler als Influencer wird besonders gut genutzt, da die Fans mit einem Klick zum richtigen Filter kommen. Durch den einfach Einstieg werden Fans deutlich besser aktiviert.

2. Konferenzen & Messen

Bei einer Filter Kampagne für eine Messe werden verschiedene Filter für verschiedene Formate und Orte innerhalb der Veranstaltung erstellt.
Dadurch kann zum Beispiel ein passender QR-Code zum Filter für die jeweilige Messehalle in den jeweiligen Hallen platziert werden. Vor der Keynote Stage und der Workshop Area werden ebenfalls QR Codes zu den passenden Filtern platziert. Messebesucher verwenden die Filter Kampagne so mehrfach, weil sie gezielter auf die unterschiedlichen – zu ihrer aktuellen Situation passenden – Filter geführt werden.

3. Sportveranstaltungen

In einer Filter Kampagne bei einem Marathon werden unterschiedliche Filter für Vorbereitung, Start- und Zielbereich erstellt.
Der Link zur Vorbereitung wird gezielt an angemeldete Läufer per E-Mail verschickt, damit diese ihre Teilnahme vorab mit einem Filter Bild auf ihren Social Media Kanälen ankündigen können. Ein passender Hashtag zum Filter wäre #ichbindabei
Im Startbereich werden Schilder mit einem QR-Code platziert, damit die Läufer ein emotionales Bild mit passendem Filter machen können. Zum Beispiel unter dem Hastag #gleichgehtslos
Im Zielbereich werden dann QR-Codes zum Finisher Filter mit dem Hashtag #finisher platziert.
So begleitet die Filter Kampagne den Besucher und bietet ihm den passenden Filter zu jeder Situation – auf einen Klick.

4. Personalisierung in Newslettern

Die individuellen Links können sehr gut genutzt werden, um Newsletter zu personalisieren.
Der Kunde hat zuletzt Schuhe gekauft? Dann bekommt er im nächsten Newsletter den passenden Filter zu seinem Kauf.
Der Kunde hat gerade ein Festivalticket gekauft? Mit dem passenden Filter in der Bestellbestätigung kann er seinen Freunden mitteilen, dass er gerade ein Ticket gekauft hat.

 

Habt ihr weitere Ideen, wie man die neue URL-Anker Funktion nutzen kann?
Meldet euch bei uns! Wir freuen uns auf eure Kampagnen!