BGV und KSC: Handsignierte Autogrammkarte mit Fan-Selfie und Lieblingsspieler

Fannähe in Zeiten von Corona? Der persönliche Kontakt zum Lieblingsspieler und Besuche im Stadion sind aktuell nicht möglich, was Vereine und Sponsoren vor die Herausforderung stellt, den Kontakt zur Fangemeinschaft aufrechtzuerhalten. Gerade zur Weihnachtszeit sind kreative Ideen gefragt, die oftmals digital umgesetzt werden, aber ihren persönlichen Charakter nicht verlieren dürfen.

Virtuelle Autogrammkarte mit physischer Unterschrift des Lieblingsspielers

Der badische Versicherer BGV / Badischen Versicherungen hat sich deshalb eine besondere Aktion für die Fan-Community überlegt, die online startet und offline beim Fan zu Hause endet. Gemeinsam mit LIVEDAB, dem Startup für Filter Marketing aus Hamburg, wurden 15 digitale Autogrammkarten der Mannschaft entwickelt. Im Prozess kann der Fan ein Selfie von sich machen und das eigene Bild neben dem des Lieblingsspielers platzieren.

Im nächsten Schritt – nach DSGVO – erfolgt die Abfrage der Fanadresse und das Opt-In. Alle Fanbilder werden ausgedruckt, von dem jeweiligen Spieler unterschrieben und anschließend dem Fan per Post zugestellt. Alternativ kann der Fan lediglich die virtuelle Autogrammkarte downloaden oder per Social Media teilen.

Der BGV wird die Fanfoto-Aktion gemeinsam mit LIVEDAB auch für die Rhein-Neckar Löwen und den SC Freiburg umsetzen. So können Sportfans in ganz Baden ihren Idolen auch in der Pandemie besonders nahe sein.

„Wir freuen uns sehr über die Initiative des BGV zu der gemeinsamen Fanfoto-Aktion. Wir haben eine ‚analoge‘ Idee ins Digitale geholt, so dass alle KSC-Anhänger trotz der aktuell notwendigen Distanz ganz nah an ihre Mannschaft rankommen“, so Florian Kornprobst, Leiter Kommunikation & Medien beim Karlsruher SC.

Erhalten Sie Ihre persönliche Autogrammkarte der KSC-Mannschaft über den folgenden Link: www.lvdb.me/ksc

Links:
www.bgv.de / www.ksc.de / www.livedab.com