4 Best Practices für Filter Marketing bei digitalen Sport & Business Events in 2021

Filter Marketing erhöht Aufmerksamkeit von Besucher:innen, egal ob bei digitalen Sport- oder bei Business Events. Gleichzeitig können Menschen mit der Veranstaltung interagieren und sich auch digital aktiv einbringen.
2020 nutzten bereits viele digitale Events die LIVEDAB Filter Plattform für mehr Interaktivität mit ihren Besucher:innen. Damit wurden Teilnehmer:innen nicht nur deutlich stärker aktiviert, sondern auch mehr Reichweite über Soziale Medien und somit mehr Aufmerksamkeit für die jeweiligen Events generiert.

Auch 2021 müssen Veranstalter vorerst auf rein digitale Events setzen. Deswegen stellen wir euch unsere 5 Best Practices aus 2021 für Filter Marketing bei Sport- und digitalen Events vor.

1. Digitale Visitenkarte auf dem Schweizer Markenkongress

Um ein besseres und individuelleres Erlebnis zu bieten, wird beim Schweizer Markenkongress nicht nur der Filter vom Event über das Bild der Teilnehmer:innen gelegt. Der Filter, der zur Anwendung kommt, lässt darüber hinaus eine Personalisierung des Filters durch User:innen zu.

Dabei werden persönliche Informationen, wie in dem Fall Name, Position und Firma eingegeben und mit dem Filter zusammen über dem Bild angezeigt. Dadurch können Mitarbeiter:innen zeigen, welche Firma sie auf der Veranstaltung vertreten und in welcher Funktion sie tätig sind. So lassen sich mit dem Filter Bild, auf Business Netzwerken wie LinkedIn mit den Hashtags der Veranstaltung geteilt, bereits im Vorfeld des digitalen Kongresses Kontakte schließen und während des Events vertiefen.

Das Bild mit dem personalisierten Filter kann auf der digitalen Veranstaltung als eine Art optisch zum Event passende und mit dem eigenen Bild versehene Visitenkarte genutzt werden.

Für den Veranstalter bietet diese Art des personalisierten Filters den Vorteil, dass die Aktivität nicht nur während der Veranstaltung gesteigert wird, sondern auch schon davor. Teilnehmer:innen promoten mit ihrer digitalen Visitenkarte das Event bereits vorab, was mehr Reichweite und potentielle Teilnehmer:innen bedeutet, welche mit den restlichen Kampagnen rund um das Event nicht erreicht werden konnten und nun aus ihrem Netzwerk die Empfehlung des Events in Form des personalisierten Filter Bildes sehen.

Filter Nutzung beim Schweizer Markenkongress

2. Virtuelle Fotobox Audi Dome – FC Bayern Basketball

Der FC Bayern Basketball bringt mit dem Audi Dome @ Home als im europäischen Sport erste virtuelle Heimspielstätte das Heimspiel-Feeling zu den Fans nach Hause. Die Fans können sich durch den virtualisierten Audi Dome bewegen und Attraktionen nutzen, die es auch im realen Audi Dome gibt. Natürlich werden dabei zusätzlich innovative Interaktionsmöglichkeiten geboten, die nur die virtuelle Welt bietet.
Eine dieser Möglichkeiten ist die virtuelle Fotobox. Im Foyer des Audi Dome @ Home werden die Besucher:innen direkt auf die Fotobox und die damit einhergehende Fan-Foto Aktion aufmerksam gemacht. Hier können die Fans den QR Code zum Filter des FC Bayern Basketball scannen und ihr eigenes Bild mit dem Smartphone hochladen. Die Fan-Bilder mit dem Filter werden neuen Besucher:innen direkt auf der Fotobox angezeigt, was noch mehr Menschen dazu motiviert, bei der Aktion mitzumachen und ihren Support für ihren Verein zu zeigen.
Die Fotos mit dem Fan Filter können von den Fans zusätzlich direkt auf Sozialen Medien geteilt werden, womit die Sportveranstaltung, auch wenn sie für die Fans nur digital stattfindet, mehr Reichweite und Aufmerksamkeit gewinnt.Darstellung der Fan Fotobox im Audi Dome

3. Spielfeld-Galerie AUDI Dome – FC Bayern Basketball

Beim Audi Dome @ Home zeigt sich, dass die Fan Fotos mit LIVEDAB nicht nur auf eine einzige Art und Weise genutzt werden können, sondern vielfältig einsetzbar sind. Zusätzlich zur Präsentation der Bilder in der Fotobox werden die Bilder der Fans mit dem Filter per Stream auf das digitale Spielfeld projiziert. So haben Fans das Gefühl, nah am Geschehen zu sein und von Zuhause aus live dabei sein zu können.
Diese Einbindungsweise sorgt für mehr Engagement bei den Fans und bietet ihnen den Spaß, wodurch sie nicht nur Flagge für ihren Verein zeigen können, sondern auch wieder mehr Zeit vor und nach dem Spiel mit ihrem Verein verbringen können.Spielfeld mit den gestreamten Fan Fotos im Audi Dome vor dem Spiel

4. Digitale Filter Einbindung auf dem AAD Kongress

Beim digitalen AAD Kongress der Augenärztlichen Akademie Deutschland wurden im März 2021 verschiedene Möglichkeiten zur Promotion und Einbindung der zum Event gehörigen Filter Kampagne genutzt. Die zeigt, wie Filter Kampagnen Fach-, Business- und B2B Veranstaltungen optimal begleiten.

Bei Anmeldung zum Kongress haben die Teilnehmer:innen mit dem Ticket und dem Newsletter zum Event einen Link zum Filter bekommen. Nachdem sie ihr Foto hochgeladen haben, konnten sie das Filter Bild in ihrem Netzwerk teilen, um zu zeigen, dass sie an dem Fachkongress teilnehmen. Damit sind sie als Fachperson in ihrem Bereich sichtbar und zeigen ihrer Zielgruppe, dass sie sich aktiv weiterbilden und innerhalb der Branche mit anderen Fachpersonen austauschen.

Auf dem digitalen Kongressgelände wurden die Bilder in einer digitalen Fotobox angezeigt und man konnte sein Bild auch live auf der Veranstaltung noch hochladen. Ebenfalls wurden an anderer Stelle des digitalen Events die Fotos der Teilnehmer:innen zusätzlich zur Fotobox auf einer virtuellen Fotowall per Stream angezeigt.

Der AAD Kongress hat seinen Besucher:innen somit ein interaktives Erlebnis auf der digitalen Tagung geboten und gleichzeitig durch die Nutzung der Bilder in Sozialen Medien und in Business Netzwerken mehr Reichweite und potentielle Teilnehmer:innen erreicht.

Welches digitale Event planst du?

Melde dich gerne unverbindlich bei uns und wir besprechen mit dir, wie du mit LIVEDAB Filter Marketing mehr Besucher:innen für dein Event gewinnst und die Interaktion während des Events steigerst.